Montag, 30. Juni 2014
Wasserstandsmeldung 30. Juni (Ergebnis von Kroll Ontrack)
Heute gab es die versprochene Rückmeldung von Kroll Ontrack mit den Informationen welche Dateien wiederhergestellt werden können und was das kosten wird. Kommen wir zunächst zu den einfachen Dingen: den Kosten. Der Preis beträgt 3.099,95 €.

Ich habe eine große Datei (729 MB) mit allen Dateien bekommen, die wiederhergestellt werden können. Insgesamt sollen es 7.36.196 'gute' Dateien (insgesamt 110,85 GB) sein.

Update: Unter https://olbertz.de/data/recovery.txt kann nun jeder die Liste aller Blogs einsehen mit der Zahl der Dateien aus dem "/images/"-Verzeichnis, welche laut Kroll Ontrack wiederhergestellt werden können. Die Zahl müsst ihr noch durch zwei teilen, um auf die richtige Zahl der Bilder zu kommen, da es ja zu jedem Bild ja immer noch das Thumbnail gibt.
Die Dateien aus dem Verzeichnis /layouts/ habe ich hier erst einmal nicht mitgezählt, aber auch dort wurden einige gefunden.

Kroll Ontrack schreibt außerdem noch folgendes: Während der Datenrettung werden die Dateien von unseren Ingenieuren mit von Kroll Ontrack entwickelten Spezialprogrammen auf ihre Konsistenz geprüft. Die Dateien werden jedoch nicht in der jeweilgen Anwendung geöffnet. Deshalb können wir keine Garantie auf die Datenintegrität in Bezug auf die Anwendung geben.

An Spenden sind inzwischen 1.656,01 € eingegangen. Da ich mir nicht sicher bin, wer von den Spendern mit welchem Namen genannt werden sollen, bitte ich diejenigen, die gespendet haben, mir dies noch kurz mitzuteilen. Die Einzelsummen werde ich nicht nennen, zwischen 5,- € und 250,- € war aber alles dabei. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank dafür!

Bislang haben sich für die Datenrettung etwa 287,- € angesammelt: 50,- € für das Handling von Hetzner, 214,- € für die Diagnose der beiden Platten bei Kroll Ontrack und dann noch mal 23,- € für die Rücksendung der Festplatten. Ob die Kosten bei Hetzner inklusive Mehrwertsteuer sind, weiß ich aktuell gar nicht. Falls die Festplatten bei der Datenrettung beschädigt werden, werden noch mal 200,- € (100,- € pro Platte) für das Pfand fällig.

Die Spender: Fidibus, vert, instantflorian, nnier, novemberregen

... comment

 
Zur Sicherheit, weil da oben eine Leerstelle ist: Sind es 300,- oder 3000,- Euro? Ich weiß nicht, wieviel Prozent vom ursprünglichen Bestand diese 110 GB darstellen, aber es hört sich doch schon mal recht gut an. Guter Job!

... link  

 
Ich habe es jetzt korrigiert. Copy & Paste aus dem PDF ging nicht so gut.

... link  

 
Da fehlt also noch die Hälfte an Spenden.

P.S. Post angekommen?

... link  

 
Ich bin aktuell in Schweden und meine Schwester schaut nur so einmal pro Woche nach Post. Noch habe ich keine Nachricht von ihr erhalten.

... link  

 
Das sind doch gute Aussichten. Wie könnte eine Sammel-/Spendenaktion aussehen? Ich trommle auch gerne in meinem Blog.

... link  


... comment
 
Nochmal zum Verständnis: es gibt ca. 7 Mio. Dateien, also 3.5 Mio. Bilder, auf die wir hoffen können? Wieviel Prozent von allen Bildern mag das sein?

... link  

 
Die 7 Mio Dateien beziehen sich auf die gesamten Inhalte der Festplatte. Ebenso die angegebenen 110 GB.

In der von mir hochgeladenen Datei mit den rettbaren Bildern sind 14.185 Blogs enthalten. Nach dem Crash waren nur etwa 2.000 Blogs mit einem Bilderverzeichnis vorhanden. Insgesamt sind knapp 36.000 Blogs registriert. Ob sie auch schon ein Image-Verzeichnis haben, wenn kein Bild hochgeladen wurde, kann ich aktuell nicht sagen.

... link  

 
Ich habe gerade noch mal mein Skript modifiziert. Es sind 615.570 Dateien mit insgesamt 28.55 GB.

Vor dem Crash waren es so um die 40-50 GB an Daten. Aber inklusive der Laoyutbilder und ich kann Dir jetzt nicht genau sagen, wie die Zählung der Dateigrößen zustande kam. Stichwort: Blockgrößen im Dateisystem.

Aktuell sind 607.669 Bildeinträge in der Datenbank vorhanden. Die rettbaren Dateien müssten also etwa die Hälfte aller Bilder sein. Insgesamt würden 7 mal mehr Blogs Bilder haben, wie aktuell.

... link  


... comment
 
Verständnisfrage
5,868 Dateien heißt (6:2=) 3 Bilder? (es gibt nur 3 Leute mit einem Komma in der Anzahl...)

... link  

 
Das ist die englische/amerikanische Schreibweise: Fünftausendachthundertachtundsechzig. Macht zweitausendneunhundertvierunddreissig Bilder.

... link  

 
Alles klar.
Das hatte ich gehofft.

Spende ist übrgens auch auf dem Weg...!

... link  


... comment
 
erstmal: yeah! voll gut. schneekönig und so.

darüber hinaus: das ist ne ganze menge holz, da müssen schon noch ein paar mehr leute in die tasche greifen. am besten generös.

... link  

 
Mein Blog war zwar nicht betroffen, aber ich trage gern mein Scherflein dazu bei.

... link  

 
ich hoffe, dass unser kleiner kreis hier groß genug ist....

... link  

 
Von hier kommt auch noch was.

... link  

 
Dito. Allerdings per Briefumschlag.
(Bin gerade sehr beeindruckt, wie flott das hier geht. Schön!)

... link  

 
ich mach auch mit!

... link  


... comment